prev next
prev next

 
  •  

    Juicy Fruit

    • Overdrive Pedal

    Das Pedal für den California Juice Tone. Ob Jazz, Blues oder Rock - dieses Pedal ist ein Allrounder und funktioniert vor jedem Amp.

     
  •  

    Juicy Fruit

    • Overdrive Pedal

    "Beste Dynamik mit wunderbar formbarem Ton, Distotion-Kontrolle per Aschlag und /oder Gitarren-Volume, Transparenz, Durchsetzungsvermögen und ein lebendiges Obertonverhalten." (Gitarre & Bass 11/2008)

     
  •  

    Juicy Fruit

    • Overdrive Pedal

    Alle Geräte werden vor der Auslieferung von uns einzeln abgestimmt. Diese Prozedur umfasst unter anderem die klangliche Selektion der ICs. Nur so können wir absolut identisch klingende Overdrives anbieten.

     

PEDAL INFOS:

 
 
 

Tonehunter Classic Gain

"Squeeze, me Baby, till the juice runs down my legs!" Am Anfang meiner eigenen Pedalserie stand mein Wunsch nach einem Tubescreamer „on Steroids“. Einem Pedal, das keine Bässe klaut und keine mumpfigen Mitten hat – ein Pedal, das nicht nervt, sondern den puren „Juice“ aus dem Amp wringt. Das Resultat war mein famoser Allrounder: das Tonehunter Juicy Fruit. Passt zu jeder Musik, passt zu jedem Amp. Von Santana über Brian Setzer bis John Scofield – Juicy Fruit geht immer. Besser als Michael Dommers von Gitarre & Bass es in seinem Test beschrieben hat, bekomme ich es auch nicht hin:

 

„Am clean eingestellten Verstärker liefert es eine breite Palette von leicht und subtil angezerrt bis zu fetten, sustain-reichem HiGain-Lead. Dabei zeigt es stehts natürlichen und homogenen Zerrcharakter, beste Dynamik mit wunderbar formbarem Ton, Distortion-Kontrolle per Aschlag und / oder Gitarren-Volume, Transparenz, Durchsetzungsvermögen und ein lebendiges Obertonverhalten." (Test Gitarre & Bass 11/2008)

 

"Das Beste was ich je gespielt habe, es klingt wie ein Amp" Zitat: Martin Feske (Eisen, Peter Kraus etc.)

 
 

Dynamik

Tonehunter Overdrives zeichnen sich durch ein Dynamikverhalten aus, das man bislang nur von exzellenten Röhrenamps kannte: Mit dem Volume der Gitarre lässt sich das Gain perfekt dosieren, ohne das Obertöne bedämpft werden. Um diese Eigenschaften in einem Seriengerät garantieren zu können, mussten dafür Maßnahmen ergriffen werden, die im Pedalsektor bislang einmalig sind.

 
 

Handgefertigt, einzeln abgestimmt

Sämtliche elektronischen Bauteile wurden nach klanglichen Aspekten selektiert und in engster Toleranz ausgemessen. Kürzeste Signalwege garantieren eine schnelle Signalverarbeitung und höchstmögliche Dynamik. Und nicht zuletzt die mechanischen Bauteile komplettieren die kompromisslose Signalleitung.

 

Alle Geräte werden vor der Auslieferung von uns einzeln abgestimmt. Diese Prozedur umfasst unter anderem die klangliche Selektion der ICs. Nur so können wir absolut identisch klingende Overdrives anbieten.

 

 
 
 

MEDIA:

 
 
 

Videos

 

 

 

alle Tonehunter TV Videos sind auch direkt auf Youtube verfügbar: Tonehunter TV

 
 
 
 

TECHNISCHE DATEN:

 
 
 
  • Blow regelt das Master Volume
  • Voice regelt die Klangfarbe von weich und fett bis mittig offen
  • Burn regelt die Verzerrungsintensität
  • Vitamin wählt zwischen zwei verschiedenen Dynamikpresets
  • Protein wählt zwischen einem weicheren und einem offenerem Grundsound

 

  • Status LED
  • True Bypass On Off Switch
  • 9V DC Standard Buchse oder Batteriebetrieb

 

  • Neutrik In-/Out-Buchsen
  • Heavy Duty Aluminium Gehäuse mit besten Schirmungseigenschaften
  • High End Platine mit selektierten Bauteilen